Dienstag, 26. November 2013

Ganz zaghaft

... habe ich mich in den letzten Tagen an die erste Weihnachtsdeko herangewagt! 


Für meine Verhältnisse echt früh. Meist fange ich nach dem ersten Advent aber VOR 
meinem Geburtstag damit an! Und dann hab ich echt Stress, dann muss es schnell gehen! 
So früh war ich noch nie ... ihr Mädels seid Schuld!

Naja, es ist wirklich nicht viel und nur ein Anfang, aber ich hab noch 
ein paar Sachen in Planung!

So wie oben hatte ich mir den Sternenkorb im Sommer bereits schon vorgestellt, 
momentan noch ein wenig nackig - aber da kommt noch Deko hinzu, Papa! 

Ein Stück weiter oben schaut man durch's Küchenfenster:


Der Ast ist mal wieder ein Fundstück vom Spaziergang, von den Anhängern 
sind zwei neu und der Rest aus den letzten Jahren.

  
Etwas Ähnliches habe ich neulich irgendwo (Blog, Zeitschrift ...??) gesehen.
Neulich fiel es mir wieder ein und es musste direkt umgesetzt werden. SOFORT!


Ich speichere offensichtlich eine Menge "im Vorbeigehen" ab und irgendwann 
kommt es dann wieder hervor! Leider weiss ich dann nicht mehr wo ich es gesehen habe. 
Vielleicht ist es auch eine Mischung aus verschiedenen Eindrücken aus 
Blogs UND Zeitschriften UND eben vorhandenem Material...?


Die Eicheln (und noch ein paar andere silberne Schätze) habe ich letztes Jahr 
nach Weihnachten im Keller meiner Eltern gefunden. 
Naja, die Jahre vorher habe ich auch nie wirklich gesucht ... 

Die Vintage-Eicheln sind noch von meiner Oma! 
Endlich, endlich kann ich die ganzen Sachen verarbeiten!


Und dann habe ich dieses Jahr wirklich mal vorgesorgt! 
Ich habe mir direkt eine der ersten Christrosten gesichert. 


Letztes Jahr war ich irgendwie zu spät und nirgends war mehr eine Christrose zu bekommen. 
Meine Mama hatte mir dann Weihnachten netterweise eine von ihren überlassen, 
aber der hat es drinnen nicht so gut gefallen ... irgendwie ...

Diese hier lasse ich jetzt besser mal draußen stehen!

Nun fehlen noch ein paar frische Weihnachssterne und der Rest der Deko, der noch 
aus den Kisten entlassen werden muss *seufz*.
Wer macht das bitte für mich ...? Freiwillige?? Nein??

Gut, dann bin ich mal die nächsten Tage (Wochen) weg - Weihnachtsdeko verteilen ...

Habt einen schönen Mittwoch,
euer kroetinchen

PS: hier ist es bitterkalt und sowas von glatt, selbst der Allradantrieb 
des Hundekindes kommt ins Schlittern.

Kommentare:

  1. hallöle.. bisch ah no auf... gggg.. gaaanz toll is der WEIDENKORB:::: MHHHH WERD VIELLEICHT MIT MEINIGEN AH NO MACHEN::: MHHH ABER BEI MIR IS SCHOOO SOOO vuiii SCHNEE:: BRRRR... mei scheeen das so alten WEIHNACHTSSCHMUCK gfunden hasch... ein ERINNERUNGSTÜCK-- FREU--- FREU:::: BIN GSCHPANNT WAS NO SO ALLES MACHST::: BIS ZUM ersten... und danke FÜR DEI NACHRICHT:: BUSSALE::: BIS BALD:: BIRGIT::

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      Weidenkörbe besprühen macht irre viel Spaß, kleiner Aufwand - ganz große Wirkung! Schneeeeeeeeeeeeeeee? Nee, oder? Aber gut, in den Bergen ... ich brauch das ja nicht ... ja, ich bin auch froh dass ich die alten Sachen von der Oma auspacken und verdekorieren kann!

      Bussi auch für dich!
      kroetinchen

      Löschen
  2. Liebes Kroetinchen,
    die Vintage-Eicheln sind ja soooo schön. Oh - hüte sie wie einen Schatz!!
    Deine Deko sieht sehr hübsch aus.
    Liebe Grüße
    Ani
    P.S.: Ich bin auch sehr spät dran mit dem Dekorieren :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ani,

      zu den Eicheln hab ich noch Kugeln und ein paar andere nette Sachen - die müssen noch verdekoriert werden. Zu mehr bin ich auch noch nicht gekommen.

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen
  3. Oh, ich liebe Christrosen! Meine Eltern habe im Vorgarten welche in dunkelrot, das sieht auch toll aus.
    Das Bäumchen ist so schlicht auch schön - vielleicht nur noch eine Laterne dazustellen....!
    Das Rehlein und die Zapfen sind auch toll in Szene gesetzt!
    Vom Fest gestern sind ganz viele Tannenzweige übriggeblieben, das heisst für mich dieses Jahr Azwenzkranz selber binden!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      ich wusste noch gar nicht dass es auch rote Christrosen gibt - das stell ich mir sehr toll vor! Auf deinen Adventskranz bin ich ja jetzt schon gespannt!

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen
  4. Schön sieht's schon aus! Ich muss mich jetzt dringend um die Weihnachtskisten kümmern....
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt auf deine Weihnachtsdeko! Ich habe heute unseren "Adventskranz" fertig gemacht ... vor den großen Kisten habe ich immer noch Angst ...

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen
  5. Antworten
    1. Danke liebe Nicole,

      ich freu mich dass es dir gefällt.

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen
  6. Liebe s Krötinchen,
    dein Ast gefällt mir so richtig gut - hab ich so noch nicht gesehen, und damit ich´s nicht vergesse, hab ich gleich mal gepinnt!
    Die Eisen-Tanne habe ich von unserer großen Gärtnerei Urgibl - wenn du magst könnte ich dort am Montag anrufen und fragen, ob sie noch eine für dich haben - das Bäumchen ist ca. 90 cm hoch, müsste doch verschickbar sein - der Preis war 9,90€ - der Versand käme dann noch dazu, wenn es dir ds wert ist. Meld dich einfach.
    Liebe grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      das hört sich suuuuuuuuuuuuuuper an!

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen
  7. Hallo Krötnichen,
    mir gefällt Deine schöne Deko übermäßíg gut.
    Mit der Christrose wünsche ich Dir viiiiiel Glück und einen grünen Daumen.

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,

      draußen gefällt es der Christrose ziemlich gut! Ich hoffe das bleibt so!

      GLG,
      kroetinchen

      Löschen

Translate

Wichtig!

Alle Inhalte und Fotos auf dieser Seite sind - sofern ich es nicht anders angegeben habe - mein Eigentum und dürfen von euch nicht ohne mein Einverständnis verwendet werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links, die über meinen Blog zugänglich sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.