Montag, 20. Mai 2013

Neue Lampe und Mitbringsel Teil II

Hallo an diesem grauen Pfingstmontag!

Ich hoffe ihr geniesst alle euer langes Pfingstwochenende. Ich verbringe den geschenkten Montag damit, ein wenig Ordnung zu schaffen.

Ich hätte eben auch gern noch ein paar neue Heimtextilien bestellt - aber (wie IMMER) ist Einiges erst in zwei Monaten verfügbar ... so lange warte ich nicht mehr, habe ich mir geschworen!

Also bekommt ihr jetzt einen Post, den ich schon seit ein paar Tagen schreiben wollte. Seit letzter Woche haben wir nämlich eine neue Lampe über dem Esszimmertisch - die "Überganslampe" ist somit eine Etage höher gewandert:



Wir haben die Lampe im Internet bestellt und ich kann euch gar nicht sagen wie dumm wir geguckt haben als wir das Paket öffneten: Ein Bausatz!!!

Der Mann hat gefühlte fünf Stunden (so sein O-Ton) gebastelt, jeden Kristall einzeln aufgehängt, bis endlich alles passte. Gott sei Dank war ich zwischendurch mit dem Hundekind unterwegs, so dass mir sämtliche Flüche und Verwünschungen entgangen sind.



Versprochen habe ich aber, dass der Mann lobend für seinen Einsatz im Blog erwähnt wird! Hat er toll gemacht, oder?

Die Lampe ist allerdings noch ein wenig schüchtern - sie wollte partout nicht ganz auf's Bild, also müsst ihr euch mit Ausschnitten begnügen.

Sobald ich hier heute mit euch fertig bin werde ich mich vermutlich mit einer dieser Zeitungen und einem schönen Kaffee in eine Ecke verkrümeln - Mitbringsel von Eltern, Schwägerin und Bruder!


Die "El Mueble" ist seit über 10 Jahren meine absolute Lieblingszeitschrift. Wenn ihr urlaubsbedingt in Spanien seid solltet ihr euch unbedingt eine schnappen, sie kostet inzwischen sogar nur noch 95 Cent. 

Aber bevor ich es mir so richtig gemütlich mache werde ich noch ein Plätzchen für diese niedlichen Eierbecher von meinen Eltern


und den nostalgischen Vogelkäfig von Bruder und Schwägerin suchen:


Ich wünsche euch allen schöne Rest-Pfingsten, bei uns wird es gleich noch leckeren Spargel geben! Yummie!

euer kroetinchen

Kommentare:

  1. Huhuu!

    Tolle Bilder, wow! Vor allem die von der Lampe ...
    Spargel hatten wir auch gestern, ich könnte aber auch jeden Tag Spargel essen :-)

    Bis die Tage mal ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Toll deine neue Lampe! Lampen finden ist wahnsinnig schwer, wir haben unsere fast 3 Jahre lang gesucht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der ersten Etage finden sich momentan ausschliesslich Reispapierlampen vom Schweden - als Übergang, damit keine Glühbirnen von der Decke baumeln. ;-)

      Löschen
  3. Dann möchte ich Deinen GöGa auch loben für diese tolle Bastelarbeit. Ihr könnt jetzt behaupten, daß ihr diese Lampe selbst gemacht habt.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen

Translate

Wichtig!

Alle Inhalte und Fotos auf dieser Seite sind - sofern ich es nicht anders angegeben habe - mein Eigentum und dürfen von euch nicht ohne mein Einverständnis verwendet werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links, die über meinen Blog zugänglich sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.