Freitag, 25. Januar 2013

Winter

Ich bin kein Winterfreund, auch wenn es zugegebenermaßen manchmal draußen schön aussieht. Aber das reicht dann auch! Ich hasse es, wenn ich mich 15 Minuten lang "anpellen" muss, bevor ich mich dem Hund vor die Tür gehe. Ich hasse Mützen, ich hasse Handschuhe, ich hasse unförmige Schuhe, die man aber braucht um durch den Schnee zu stapfen, ich hasse es, wenn meine Beine wieder auftauen ... geht es euch auch so?

Ich kann es kaum erwarten bis der Schnee wieder weg ist, auch wenn ich dann vermutlich rumheule weil es tagelang regnet und alles matschig ist.

Trotzdem habe ich letztes Wochenende vor dem ganz großen Schneefall noch dieses Foto für euch gemacht, das ganz beschaulich aussieht:


Der Flowerday - der bei mir allerdings samstags statt findet - musste letzte Woche leider ausfallen, im Discounter gab es beim Samstagseinkauf keine Blumen mehr, so mussten die verblühten Tulpen herhalten:


Aber morgen!! Morgen gibt es frische Blumen! Bestimmt!

Morgen gibt es hoffentlich auch selbstgebackene Brötchen (klar mache ich Fotos für euch), der Teig steht vorbereitet im Kühlschrank und geht hoffentlich auf! Ich werde berichten!

Das Tablett auf dem nächsten Foto kommt euch bekannt vor? Stimmt, das hatten wir vor Weihnachten schon mal, ich hab es lediglich von weihnachtlich auf winterlich getrimmt. Solange der Winter und die Kälte uns im Griff halten darf es so bleiben.


Ah ja, wir haben letztes Wochenende angefangen die ersten Bilder aufzuhängen, gar nicht so einfach den richtigen Platz zu finden. Und damit ihr mal seht dass ich eigentlich gar nicht fotografieren kann zeige ich euch ein Foto, das mir gar nicht so wirklich gefällt:

Ich lasse es bewusst klein weil ich es überhaupt nicht schön finde, aber besser bekomme ich das einfach nicht hin. Wie die anderen Fotos zustande gekommen sind...? Na ich halte so lange drauf, versuche mit und ohne Blitz, von oben, von unten, von rechts und von links, bis mir das Endergebnis gefällt. Leute, ich kann wirklich nicht fotografieren. Damals (im Ferienlager) als es noch Filme gab waren von 36 Fotos 10 zu dunkel, 10 total krisselig und 10 verwackelt. Auf den restlichen 6 konnte man mit Glück etwas erkennen. Ein hoch auf die Digicam!!


Und ansonsten bin ich heute irgendwie platt von der Woche (oder vom durch den Schnee stapfen und der Kälte die Stirn bieten?). Ich gucke dem Hundekind noch ein wenig beim Träumen zu und wandere dann selbst ins Land der Träume *gähn*.

Ich wünsche euch ein wundervoll entspanntes, mit Glühwein und Blumen garniertes Wochenende,
euer kroetinchen

Kommentare:

  1. Mir ist der Schnee ja lieber als die MatschePatsche, die danach kommt, aber auf frühlingshafte Temperaturen freue ich mich auch...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Da sagst du was ... ich könnte ja mit konstanten 20° C leben!

    AntwortenLöschen

Translate

Wichtig!

Alle Inhalte und Fotos auf dieser Seite sind - sofern ich es nicht anders angegeben habe - mein Eigentum und dürfen von euch nicht ohne mein Einverständnis verwendet werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links, die über meinen Blog zugänglich sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.